Carmenshirt mit Hasen

Die Kleider mit dem Carmenoberteil aus dem Buch »Näh dir dein Kleid« von Rosa P. finde ich total klasse und die 2 bisher genähten Élodies (Blümchen, Muster) passen einfach super. Außerdem fühle ich mich mit diesem Ausschnitt sehr wohl und perfekt angezogen. Manchmal ist das ja so; Auschnitt zu tief oder doch zu hochgeschlossen, falsche Form, halt irgendeine Kleinigkeit, die man nur selbst wahrnimmt, aber einen ungemein stört. Bei der Elodie ist das aber nicht so und daher habe ich die Suche nach dem perfekten Shirt-Schnitt für beendet erklärt und mir aus dem Kleiderschnitt einen Shirt-Schnitt gebastelt.

Ist ja super einfach. Ich musste nur die Passe verlängern. Dazu habe ich mich am Schnitt »Laura« von Pattydoo orientiert. Den hatte ich im Juni mal ausprobiert. Leider war mir das mit dem Bubikragen zu niedlich und ohne ist das Shirt arg hochgeschlossen. Die Länge und Weite an der Hüfte fand ich aber sehr angenehm.

IMG_1058

So viel mehr gibt es zu diesem Shirt dann nicht zu sagen. Ich habe wie bei den Kleidern Größe S genäht, die mir laut Tabelle aber zu klein sein sollte. Ich finde so passt der Schnitt perfekt; ich mag es nicht so locker/weit. Beim Ausschnitt habe ich aber ca. 2 cm dazugegeben, damit es nicht zu weit wird. Statt Gummiband habe ich aus dem Jersey einen Streifen geschnitten und den eingezogen. Das trägt sich viel angenehmer und macht den Ausschnitt nicht so steif.

IMG_1057

Den Stoff habe ich im Juni auf dem Stoffmarkt in Mannheim gekauft. Am Stand mit den Kinderstoff-Coupons. 😉 Da konnte ich nicht dran vorbei. Die Variante in hellrot musste auch mit. 🙂 Dabei wollte ich eigentlich seriöse – sprich unifarbene – Jerseys kaufen. So ist das halt mit den Plänen.

IMG_1054

Den Rock habe ich im Juni im Rahmen des Sommer-Rock Sew Alongs genäht. Leider ist er etwas kurz, passt aber super zum Shirt. Auf dem Fotos sehen die Farben leider nicht so passend aus, aber in echt ist die Kombi perfekt.

Schnitt: Carmenoberteil und Passe aus »Näh dir dein Kleid«, Länge und Weite nach »Laura« von Pattydoo
Größe: S und 34 (beide eine Größe kleiner als laut Tabelle nötig wäre)
Änderungen: Passe anhand von »Laura« verlängert, am Ausschnitt 2 cm dazugegeben, Jerseystreifen statt Gummiband
Stoff: Baumwolljersey mit 5% Elastan vom Stoffmarkt (Couponstand mit Kinderstoffen)
Rock: Swing & Flippy aus der Ottobre

Verlinkt zu RUMS.

2 Kommentare bei „Carmenshirt mit Hasen“

  1. Toll, das Shirt und der Rock passt super dazu, ich mag Röcke, die so schön aufspringen. Ich bin auch gerade im Rosa P. nähdireinKleid – Fieber und habe mir überlegt, ein CarmenShirt zu versuchen. Das werde ich dann mal testen, nachdem ich bei dir sehe, dass es so schön wird. Hoffentlich siehts in meiner Größe auch so gut aus :).
    LG Bärbel

    1. Wenn dir das Oberteil als Kleid passt, funktioniert es auch als Shirt, da man ja nur die Passe verlängert.
      LG Nadine

Schreibe einen Kommentar