Ich packe meinen Koffer …

So, kurz vorm Urlaub werden beim MMM die Koffer gepackt. Zumindest pseudo-Koffer-packen ist angesagt um die aktuelle selbstgenähte Urlaubskollektion ordentlich zu präsentieren. Ich habe mich daher gestern abend noch fix in den Garten gestellt und fotografieren lassen. Ich muss ja mal wieder mitmachen beim MMM. Irgendwie bin ich den ganzen Juli nicht zum Fotografieren und dann bloggen gekommen. Immer war was los. Unter anderem auch mein Geburtstag. Für den habe ich natürlich wieder ein Geburtstagskleid genäht. 🙂 So ein Geburtstag ohne Geburtstagskleid geht ja nicht. Wo kommen wir da hin?

Nachdem ja unter den Nähverrückten das Waxprintfieber ausgebrochen ist und ich jede Menge Waxprint gekauft habe (die Versandkosten müssen sich ja lohnen), habe ich endlich mal das Simplicitykleid no. 7043 genäht. Sollte schon letztes Jahr zu einem Sommerkleid werden, aber irgendwie habe ich da viel lieber Jersey vernäht. Jetzt dann halt Waxprint.

IMG_1043

Ich habe Größe 10 zugeschnitten. Man muss bei diesem Schnitt aber echt aufpassen. Die beiden Oberteile fallen unterschiedlich aus. Das andere Oberteil in Größe 10 wäre mir viel zu groß. Da brauche ich etwas zwischen Größe 6 und 8. Gekürzt habe ich auch auf Petit-Größe, war aber etwas zu viel des Guten. Beim nächsten Mal wird das Oberteil einen Tick länger. Nähen lies sich das Kleid sehr gut. Teile passen alle super zusammen und das Oberteil passt echt gut an der Brust. Hat mich wirklich überrascht, da ich hier meist noch Platz im Kleid über habe. Ändern musste ich daher nichts. Echt jetzt; gar nix geändert. Nur halt ein paar Träger dazu gebastelt und statt Futter gab es nur Belege. Ist ja Sommer und sau warm. Da brauche ich keine gefütterten Kleider und der Waxprint ist auch blickdicht. Juhu!

IMG_1046

Der Waxprint ist von Julius Holland und sehr schön. Auch überhaupt nicht störrisch oder zu fest, wie ich es woanders gelesen habe. Die 6 Yard kosten 25€, ab und zu gibt es sogar 2 Yard-Stücke für 7,50€. Stoffbreite ist 110 cm. Das Muster gibt es noch in vielen anderen Farben, aber ich bin froh, dass ich diese Variante genommen habe. Das eigentlich nur, da es zu dieser ein Beispielbild gab. Da konnte ich mir besser vorstellen, wie ein Kleid aus diesem Stoff an mir aussehen könnte. Erst war ich ja auf die magenta-blau Variante scharf, aber ohne Bild … hm … Da kann ich so schlecht einschätzen, wie groß den nun das Muster ist. Demnächst werde ich mir aus dem Rest vom Stoff noch Variante A des Kleids nähen. Aber ohne Schleife, die ist mir zu niedlich.

So, nun noch einmal drehen … der Rock ist ja so toll!

IMG_1049

IMG_1048

Und mal zurück zum Thema: Das Kleid kommt auch mit in den Urlaub. Daher gestern schnell noch Fotos gemacht. Ungebügelt aber dafür schon so gut wie trocken. 😛

Was sonst noch mitkommt (und dann irgendwann mal verblogt wird):

Mein Ottobre-Wickelkleid. Das eignet sich wunderbar zum Chillen und Grillen. 😛 Nach dem Nachtisch wird halt lockerer gewickelt. Oder nach dem dritten Eis. Ist ja schließlich nur einmal Sommer im Jahr.

IMG_1031

Mein Geburtstagskleid vom letzten Jahr. Ziemlich pink, aber was solls. Ist eine optimierte Toni (Origianl passt leider nicht) mit Rollsaum. Da hatte ich die Overlock noch nicht so lange und musste ständig alles mit Rollsaum säumen. Quasi die Sommerliebe vom letzten Jahr. 😛

IMG_1096

Und meine Röcke vom Sommerrock-Sew-Along. Alle drei. Dafür habe ich sie ja auch genäht. Mittlerweile habe ich auch die passenden Shirts fertig, aber eben noch nicht fotografiert. Da hatte mein Mann dann keine Lust mehr.

Noch mehr tolle Sommerklomotten gibt es heute beim MeMadeMittwoch zu sehen. Dann geht es auch da in die Sommerferien.

 

8 Kommentare bei „Ich packe meinen Koffer …“

  1. Da hast du ja einer wunderschöne, farbenfrohe Sommergarderobe für den Urlaub! Ich kann gar nicht sagen, was ich am schönsten finde!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    1. Danke! Ich mags gerade total bunt und fröhlich. Da kommt dann so eine wilde Mischung in den Koffer.
      LG Nadine

  2. Zauberhaft! Wenn mir so gut gekleidete Urlauberinnen begegnen bin ich immer hoch erfreut! So ein tolles Kleid aus Waxprint, aber auch die anderen Stücke sind sehr schön. Ich wohne da wo andere Urlaub machen und manchmal wird man in seinem ästhetischen Empfinden schon herausgefordert wenn die Urlauber nachlässige Kleidung tragen. wir brauchen mehr Nähnerds unter den Urlaubern 😉 LG Kuestensocke

    1. Vielen Dank für das tolle Kompliment. 🙂 Nach dem anstrengenden Tag heute, tut das sehr gut. Ich näh dann mal weiter und mache bald Urlaub in deiner Ecke. 😉
      LG Nadine

  3. Ich gebe Küstensocke recht: auch ich würde Dir in diesen hübschen Sommerkleidern im Urlaub sehr gerne begegnen. Ein Hoch auf das Nähen!
    Liebe Grüße, SaSa

  4. Schöne Kleider! Und sie sehen aus, als könnte man darin bequem einen Urlaubstag verbringen. Aus welcher Ottobre ist denn das Wickelkleid? LG Christa

    1. Danke! Das Wickelkleid ist aus der 05/2013. Falls du sie nicht hast, ich habe sie doppelt. Warum auch immer und würde eine abgeben. Nächste Woche oder so werde ich mal mehr zu diesem Kleid schreiben.
      LG Nadine

  5. Dein Waxprintkleid ist sehr hübsch geworden. ich hab mich auch schon anstecken lassen und welchen gekauft!

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.