Mein neues Lieblingskleid

Friday Evening Kleid aus Reliefjaquardjersey

So, heute wird es etwas langweilig bei mir. Ich habe nämlich, wie bereits angedroht angekündigt, das vor 2 Wochen gezeigte Raglankleid noch einmal genäht. Mit sehr ähnlichem Stoff … äh … gleiches Design nur eine andere Farbe. Ups … Wie gesagt langweilig, aber soooo toll. Also in diesen Stoff habe ich mich wirklich verliebt und er passt auch gerade so gut zum Wetter. Nicht so dünn und glatt wie einfacher Jersey, sondern als Relief-Jacquard-Jersey richtig schön griffig und kuschelig warm. Genau das brauche ich an so trüben Herbsttagen. Und die Farbe erst. Leuchtend aber nicht zu auffällig oder nervig.

Zum Schnitt gibts nicht viel zu sagen: Es ist wieder meine komplett überarbeite Variante vom Friday-Evening-Kleid aus der Ottobre mit seitlichen Falten. Ursprünglich hatte ich die Mehrlänge in der linken Seite zum Raffen ergänzt, so als Falten finde ich es aber schöner. Vorallem passt es besser zu diesem Stoff.

img_1302

Da ich dieses Mal mehr Stoff hatte, gabs auch lange Ärmel. Extra ein winziges bisschen zu lang, damit das Kleid winterfest ist. 🙂 Hach, das ist so toll am Selbermachen. Ärmellänge nach Lust und Laune. Leider manchmal auch nur nach Stoffmenge, aber egal. Das Positive überwiegt. 🙂

img_1297

img_1296

Genäht ist es wie immer schön schnell. Alles mit der Overlock zusammen genäht und die Säume großzügig daumenbreit mit Zickzack abgesteppt. Meist nehme ich dafür den Wabenstich, aber der passt so gar nicht zu dem Reliefstoff. Daumenbreit ist so ’ne Macke von mir. Ich bin zu faul mit dem Lineal den Saum auszumessen … und nehme immer meinem Daumen als Maß. Praktischerweise immer zur Hand und es sind so pi mal Daumen auch 2 cm. Sowas mache ich gerne. Die Streifen für die Halsbündchen schneide ich zum Beispiel in Linealbreite zu. Oder bei gestreiften Stoffen, entlang der Streifen. Da brauche ich nur die Länge zu messen, fertig.

img_1303

Der Schnitt hat sich bei mir irgendwie echt bewährt. Denn auch im ersten Blogpost vor 1 Jahr habe ich ein Friday-Evening-Kleid gezeigt. Seit dem habe ich aber jede Menge dazu gelernt, vor allem über Passform, und das damals gezeigte Kleid gründlich überarbeitet. Und nun wieder der gleiche Schnitt. Ich glaube, ich weiß schon was ich mir nächstes Jahr für den Bloggeburtstag nähen werden. 🙂

So, noch ein Foto vom neuem Lieblingskleid und dann ab damit zum MMM-Blog, wo es auch heute wieder ganz tolle selbsgenähte Sachen gibt.

img_1289

Stoff: 1,5 m Bio Relief-Jacquard-Jersey „Right Direction“ (Design: Hamburger Liebe Produktion: Albstoffe)
Schnitt: Raglankleid Friday Evening mit Raffung (Anleitung und Details gibts hier), ursprünglich aus der Ottobre 5/2013
Größe: ausgehend von Größe 36, die mir an der Taille zu weit und insgesamt zu lang war
Änderungen: etwas mehr Weite; sonst wie meine Variante mit Raffung

19 Kommentare bei „Mein neues Lieblingskleid“

  1. Ein sehr schönes KLeid. Und die seitliche Raffung gefällt mir auch sehr gut.
    LG Christine

  2. So ein hübsches Kleid…und es steht Dir absolut hervorragend. Also kannst Du Dir allerbestem Gewissen noch drölfzig Varianten davon machen! 😉
    Liebe Grüße,
    Nico

    ArtundStil, ehemals Nebenbeimama

    1. Danke Nico!
      Wie jetzt? Nur drölfzig? Nicht mehr?
      LG Nadine

  3. Der Stoff ist klasse und zu diesem Kleid verarbeitet ….perfekt. Viel Freude damit
    wünscht dir Silke

  4. Wunderschön! Stoff und Schnitt sind einfach wunderbar, steht dir prima! LG Kuestensocke

  5. Das Kleid sieht klasse an Dir aus. Die Farbe ist sehr schön und überlange Ärmel mag ich total.
    Viele Grüße

  6. Ein richtig tolles Kleid und der Stoff ist natürlich genial. Die Raffung gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    1. Danke! Die Raffung finde ich auch toll. Bin echt froh, dass ich das hin bekommen habe.

  7. Toll, toll toll, schlicht und dennoch ein Hingucker wegen des tollen Stoffes, LG Anja

  8. Oh, dieses Kleid ist ja fast noch schicker als das letzte Woche, wobei ich das auch schon so toll fand! Aber ich finde, daß Dir bei dieser Variation die Farben noch besser stehen. Und der Schnitt ist einfach ideal für Dich. Die Falten an der Seite machen sich sehr gut. Auf Deine nächsten Versionen dieses Schnittes freue ich mich schon!
    LG Barbara

    1. Danke! Mit diesen Farben fühle ich mich auch wohler.
      LG Nadine

  9. Ein wirklich hübsches Kleid in einer tollen Farbe. Steht dir wirklich gut!
    Ich mag diese seitlichen Raffungen immer sehr und habe verschiedene Schnitte damit ausprobiert und war jedes Mal zufrieden.
    LG Dana

    1. Raffungen sind doch das Beste an Kleidern! 😉 Da haben wir beide einen ähnlichen Geschmack.
      LG Nadine

  10. Jetzt hätte ich das Kleid glatt verpasst, gut dass ich nochmal vorbei geschaut habe 🙂 Es sieht nämlich wieder super aus 🙂 Der Stoff ist wirklich schön und den Schnitt hast du toll angepasst 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.