Winter-Elodie

Elodie von Rosa P.

Weil heute MeMadeMittwoch ist, habe ich in der Regenpause schnell alles zusammen gesucht und ein paar Fotos von meinem aktuellen Lieblingskleid gemacht. Sogar meine Foto-Schuhe habe ich dafür aus dem Keller geholt. Was mach ich nicht alles um gut auszusehen. 🙂 Sonst trage ich nämlich keine Schuhe mit Absätzen. Auf Fotos sieht es aber gut aus und ich muss damit nur 10m laufen. Das schaffe ich ohne Hinfallen.

Sonst ist das auf den Fotos die fast ungeschönte (unretuschierte) Wahrheit. (Ich habe den unordentlichen Sandkasten weggeschnitten und bei den Fotos von der Seite den Bauch eingezogen. 😉 Ich gebs ja zu.) Der Rest ist echt und das Kleid tatsächlich toll! Passt nur nicht perfekt, da die Rosa-P.-Schnitte für mich im Schulterbereich viel zu eng sind. Dabei habe ich nun schon eine M zugeschnitten und den Ausschnitt verkleinert. Der sollte gar nicht so weit werden. Der Jacquard-Jersey ist aber weniger elastisch und damit ging das Mehr an Stoff für meine zu breiten Schultern drauf. Wobei ich das mit der Elastizität schon durch die größere Größe ausgleichen wollte. Mit schwarzen Top drunter gehts und ist nicht zu kalt. Vielleicht näh ich da noch was dran.

Das Kleid trage ich aber trotzdem sehr gern bis ständig. Es liegt selten länger als 1 Tag im Schrank. Falls es überhaupt soweit kommt. Denn sonst passt der Schnitt super gut zu mir und ich fühle mich darin sehr wohl. Für den Sommer habe ich ja zum Glück schon 2 Varianten (hier und hier) und als Shirt abgewandelt nähe ich den Schnitt  auch gerne. Bei normalen Jersey passt es auch an der Schulter besser.

Beim Stoff handelt es sich um einen Jacquard-Jersey von Albstoffe. Der Jersey ist wirklich sehr schön für den Winter. Ich brauche unbedingt mehr davon, bin aber immer noch auf Stoffdiät. Bis zum nächsten Winter sollte ich aber soweit den Bestand verkleinert haben, dass ich wieder kaufen darf. Dann gibts noch mehr Kleider dieser Art.

Waschen scheint dem Stoff auch nicht zu schaden. Das Kleid landet echt oft in der Waschmaschine und sieht immer noch aus wie frisch genäht. Das ist nicht bei allen Stoffen so. Dem Relief-Jacquard-Jersey hat man das Waschen nach einem Winter schon angesehen. Liegt vielleicht auch an der Farbe, die sind hier eh nicht so knallig gewesen.

Noch mehr tolle selbstgenähte Kleidung gibt es heute wieder beim MeMadeMittwoch. Der jetzt leider nur noch 1 mal im Monat ist. Da ich heute gleich noch ein Kleid fotografiert habe, bin ich nächsten Monat wieder mit dabei.

Stoff: Bio Jacquard-Jersey von Albstoffe
Schnitt: Elodie von Rosa P. (alte Versionen hier und hier)
Größe: M
Änderungen: Mehr Stoff am Ausschnitt, damit er nicht zu weit wird. Hat aber nichts gebracht, da mir der Schnitt an den Schultern viel zu eng ist.

 

Ein Kommentar bei „Winter-Elodie“

  1. Ein tolles Kleid. Steht und passt Dir toll. Schön dass der Stoff so pflegeleicht ist und ihm die Wäsche nichts macht – er ist ja auch nicht gerade günstig. Aber oft ist billig halt doch teuer, wenn das genähte Kleidungsstück nicht lange hält.
    LG,
    Martina

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.