Kleid 13 aus der Fashion Style

Ich nähe ja sehr gerne Sachen aus der fashion Style, da mir die Schnitte einfach gut passen. Da muss ich wirklich nur sehr selten und wenig anpassen. Dieser Schnitt ist quasi mein Lieblingsschnitt – ganze 5 Kleider sind schon danach entstanden bzw. nach eminer veränderten Version. Die Wickeloptik vom Original hat mir nicht gefallen und auch hinten störte der komische Knopf nur. Also habe ich einfach den ganzen Schnickschnack weggelassen und meinen Lieblingschnitt für so ungefähr 5 Jahre kreiert.

Dieses Kleid habe ich als letztes genäht und bisher nur 2 mal getragen, da mir schwarz einfach nicht steht. Ich seh darin immer sehr ernst und, wenn nicht gerade Sommer ist, eher krank aus. Vor 3 Wochen war meine Schwester da und hat mal so meine Kleider anprobiert. Am besten hat ihr Kleid Joni gefallen und auf Platz 2 landete schon dieser Schnitt, der leider keinen Namen hat … ist einfach Kleid 13 aus der Fashion Style 08/2015. In diesem Beitrag sieht man die Zeichnung aus dem Heft. Da meiner Schwester aber das Kleid nicht nur gefällt sondern auch steht, habe ich für den Blog letztens schnell noch ein paar Abschiedfotos gemacht und dann war’s auch schon weg. 😉

Den Stoff habe ich irgendwann mal irgendwo gekauft. Nicht sehr hilfreich, aber ich habe echt keine Ahnung mehr, wo ich den her hatte. Bis ich das Kleid zum ersten Mal angezogen habe, fand ich den Stoff einfach super, dann nicht mehr. Passt leider gefühlt so gar nicht zu mir. Kommt vor. Da das Kleid nun eine glückliche Besitzerin bekommen hat, ist es auch gar nicht so schlimm. 😉

Genäht ist das Kleid recht schnell und mit 2 m Stoff bekommt man in Größe 36 auch den Original-Schnitt hin. Für meine Version brauche ich nur 1,5 m. Die Größe passt auch ziemlich gut. Auf den Fotos sieht es eher nach zu klein aus. Oder villeicht auch nicht, da die Falten am Bauch doch einiges am Mehrweite bieten. Es fühlte sich jedenfalls sehr eng an beim Fotografieren. 😉 Ich habe das Kleid aber auch vor einiger Zeit genäht und seit dem eben zugenommen. Damals hats voll gut gepasst. 😉 Echt jetzt!

Noch mehr tolle selbstgenähte Sachen gibt es heute wieder beim MeMadeMittwoch zu entdecken.

3 Kommentare

  1. Wie schön, dass das Kleid nun eine neue Chance hat – der Schnitt ist toll, den muss ich mir merken, lässt sich ja auch selber konstruieren nehme ich an. Und Du kannst bei nächster Gelegenheit aus „Deinen“ Farben ein neues Kleid nähen – win win für Dich und Deine Schwester! LG Kuestensocke

  2. So schön zu lesen, dass das Kleid ein neues Zuhause gefunden hat und somit weiter getragen wird. Sonst hätte ich dir zum färben geraten.

    Und genauso toll finde ich, dass du einen Lieblingsschnitt gefunden hast, der dich so wunderbar begleitet.

    LG Miriam

  3. Es ist echt interessant, wie unterschiedlich die eigene zur Fremdwahrnehmung manchmal ist. Ich hätte jetzt gar nich gesagt, dass dir schwarz nicht steht (zumindest auf den Fotos). Sieht schick aus. Macht aber nichts, du hast ja deiner Schwester wahrscheinlich sogar eine Freude gemacht damit 🙂
    Grüße, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.