FJKA 2020 – Finale

Strickjacke Raspberry Kiss

Es ist soweit – das Finale vom 2020er FJKA steht an und ich bin tatsächlich mit meiner Strickjacke fertig geworden. In Sachen Pulli ist nicht viel passiert, aber 2 Projekte war auch arg übermotiviert von meiner Seite. Selbst zum Finale der Herzen wird es knapp. Alle weiteren FJKA-Projekte kann man auf dem MeMadeMittwoch-Blog bewundern.

Strickjacke Raspberry Kiss

Also, die Strickjacke war schon vor 1,5 Wochen fertig gestrickt. Das Annähen der Knöpfe habe ich dann noch ziemlich lange vor mir her geschoben. Das ist aber auch wirklich etwas, dass ich sehr ungern mache. Dabei ist es gar nicht so schlimm und in dem Fall ging es nur um 6 Knöpfe. Nun sind sie dran und ich kann die fertige Strickjacke zeigen.

Strickjacke Raspberry Kiss

Anders als in der Anleitung von Dropsdesign habe ich den Körper deutlich verlängert und dafür nur kurze Ärmel gestrickt. Das lag einfach an meinem Garn. Mit so einem Farbverlaufsbobbel stricken sich Ärmel nicht so gut. Weitere wollte ich mir auch nicht kaufen. Beim Körper habe ich einfach so lange gestrickt, bis ich dachte, dass die Wolle nun nur noch für’s Abketten reicht. Naja, 2 Reihen hätte ich noch stricken können, aber lieber so, als das es nicht reicht.

Für die Fotos konnte ich die Jacke leider nicht optimal kombinieren. Eigentlich hatte ich bei der Planung ein paar Kleider im Kopf. Für die war es heute vormittag aber noch zu kalt. Auch wenn den ganzen Tag die Sonne scheint, ist der Wind recht eisig. Also gab’s Jeans und weißes Shirt dazu. Aber so sieht mein Jäckchen auch nicht schlecht aus.


Projektchronik: Idee | 1. Zwischenstand | 2. Zwischenstand
Anleitung: Raspberry Kiss von Dropsdesign
Garn: Spring Rainbow von Katia

12 Kommentare bei „FJKA 2020 – Finale“

  1. Das schreit wirklich nach Frühling! Mir gefällt dein zartes Jäckchen richtig gut! Ich kann es mir sehr gut zu deinen Kleidern vorstellen…

  2. hej nadine,
    ein wunderschönes jäckchen in zarten farben…dafür ist es bei uns viel zu kalt :0) das muster sieht auch prima aus! ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    1. Danke! Bei uns ist es aber auch erst seit ein paar Tagen warm genug. Zum Fotoshooting habe ich tatsächlich noch gefroren. Da waren es nur 9°C oder so.
      LG Nadine

  3. Sehr süß mit den kurzen Ärmelchen; die passen irgendwie richtig gut zum zarten Farbverlauf der Wolle.
    Ich bin sonst nicht so der Freund von Farbverläufen, aber bei deiner Jacke sieht es hübsch aus, weil die Farben so weich ineinander übergehen.
    LG von Susanne

    1. Danke! Farbverläufe mag ich oft auch nicht so. Deshalb lag der Bobbel 2 Jahre im Schrank. Zur Strickanleitung haben die Farben aber einfach so gut gepasst, da hab ich es mal gewagt.
      LG Nadine

  4. Ein richtig frühlingshaftes Jäckchen, das jetzt wunderbar zu den wärmeren Temperaturen passt.

    Viele Grüße

    Carola

  5. Der Farbverlauf ist wirklich schön! Ich könnte mir gut uni Ärmel dazu vorstellen! Aber so ist es natürlich auch ein schönes Sommerteil!
    LG Monika

    1. An uni-Ärmel hatte ich auch schon gedacht. Konnte mich aber nicht für eine Farbe entscheiden. 😉
      LG Nadine

  6. Wirklich sehr hübsch geworden, dein Jäckchen. Die zarten luftigen Farben passen zur wärmeren Jahreszeit und für Frühling/Sommer findet dich bestimmt noch etwas zum kombinieren …ansonsten hat man einen Grund sich mal wieder etwas zu nähen.
    liebe Grüße
    Silke

    1. Irgendwann war mein Plan ja tatsächlich noch ein passendes Kleid zu nähen. Dann kam mir aber mein Leben dazwischen und nun war’s das erstmal mit dem perfekten Frühlingsoutfit. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
      LG Nadine

  7. Eine total schöne Sommerjacke. Jetzt ist doch schon das perfekte Wetter dazu.
    LG Bella

  8. Mir gefällt dein Jäckchen sehr gut. Ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen.
    LIebe Grüße
    Susan

Kommentare sind geschlossen.