WKSA 2016 – Finale

Finale! Und ich habe es tatsächlich geschafft noch daran teilzunehmen. Gestartet bin ich mit vielen Ideen und hätte eigentlich genug Zeit gehabt, alles zu nähen. Aber wie das so ist, kam das Leben dazwischen. In diesem Fall dann ein krankes Kind inklusive 4 Tage im Krankenhaus. Hätte besser sein können, aber zumindest sind nun alle wieder gesund. Geschenke gab es gestern in großen Mengen und ich war dazu gut und vorallem praktisch gekleidet.

Am 22. durften wir das Krankenhaus verlassen und am 23. habe ich abends noch schnell den Gummi in den Hosenbund eingezogen und die Fäden vom Kleid vernäht/abgeschnitten. Zumindest die, die man beim Tragen sehen könnte. Um den Rest kümmer ich mich irgendwann … oder auch nicht. Ich brauche erst mal Ferien!

Die beste Entscheidung für Weihnachten: meine Glitzersweathose. Darin lässt es sich sehr schön in der Küche werkeln und sieht trotzdem festlich aus. Leider war nach einer Stunde schon ein Fleck drauf. Kleine Kinder … Unterwäsche zeichnet sich auch ab. 🙁 Dünner Sweat und so. Ich bin aber so mutig und zeige das Bild trotzdem.

img_1482

Ich: Fotografier mich mal schnell für den Blog.

Mann: Da musst du dich aber ordentlich hinstellen.

Ich: Die Kinder haben Hunger!

img_1484

Dafür sind die Bilder doch gut geworden. Hose ist drauf. In echt glitzert die aber noch sehr schön golden.

Mein Kleid nach dem Buch von Rosa P. ist auch (fast – die Fäden!!) fertig geworden. Damit bin ich aber nicht so glücklich. Die Naht zwischen Taille und Brust sitzt bei mir nicht gut. Oder der Stoff ist für diesen Schnitt etwas zu fest. Ist ja so ein Jaquardjersey. Keine Ahnung. Aber es trägt sich sehr schön. Der Stoff ist für die Kombi aus kalt drausen und warm drinnen perfekt. Platz für Plätzchen und so ist auch genügend! 🙂 Gibt es zu Weihnachten was wichtigeres?

Das Foto ist nicht der Brüller. Es war dann schon recht spät und die aufgedrehten Kinder endlich (!!) im Bett. Muss reichen.

img_1490

Ich wünsche alle noch ein schönes Weihnachtsfest!

Vielen Dank an Yvonne und Dodo vom MMM-Blog für die tolle Organisation vom Weihnachtskleid Sew Along. Es hat viel Spaß gemacht und nächstes Jahr bin ich wieder dabei. Hier gibt es die volle Ladung toller Weihnachtskleidung.

10 Kommentare bei „WKSA 2016 – Finale“

  1. Ein Kleid passend zum Blognamen!
    Frohee Weihnachten
    LG Sybille

  2. Wie schön, dass alle wieder wohlauf sind, das ist einfach sehr viel wichtiger als ein zweites oder drittes Kleid! Dein Feder-Blätter-Kleid gefällt mir sehr gut, schaut auch bequem aus, was ja ganz wichtig ist. LG Kuestensocke

  3. Das Kleid ist sehr schön geworden! Ich wünsche Dir und deiner Familie frohe Weihnachten!

  4. Ein schönes passendes Kleid. Vielleicht schreibst du irgendwann etwas Genaues zur Passform. Der Schnitt ist ja besonders. Jetzt genieße die Feiertage. LG Carola

    1. Ich muss das Kleid noch mal tragen und wirken lassen. Dann gibt es mehr Infos.
      LG Nadine

  5. Das sieht doch toll aus! Gute Besserung vollends und Dir Erholung vom Zusatzstress

  6. Na also, alles geschafft und alles sieht super aus. Du bist glaube ich zu kritisch mit dir selbst. Aber auf Fotos sieht man auch nicht alles. Aber wichtig ist doch, Kinder gesund, Mama hat was schönes zum Anziehen. Nun wünsche ich dir für das neue Jahr 2017 Gesundheit, lustige Kinder und eine kreative Mama.
    Liebe Grüße Epilele

  7. Äh, ich meine natürlich dass dir die Kreativität nicht ausgeht.
    LG Epilele

  8. So eine glitzer jogginghose muss ich auch haben… Großartig! Das kleid sieht auch gut aus… Weiter gute Erholung ich kanns mir grob vorstellen… Lg Sarah

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.