Noch ein Kleid!

Kleid 11 aus der FashionStyle 1/2016

Ja, genau: Ich habe noch ein Kleid genäht! Was denn sonst? Jetzt, wo ich endlich das perfekte Sommerkleid für mich gefunden habe, konnte ich die Serienproduktion starten. Naja, nicht wirklich. Ich hatte nur 2 geeignete Stoffe hier und nachdem beide vernäht wurden, war es das für’s erste. Nicht weiter schlimm, der Sommer ist eh so gut wie vorbei und der nächste Stoffmarkt hier in der Nähe erst am Samstag.

Aber nun Vorhang auf für das 2. Kleid nach dem Schnitt 11 aus der Faschion Style 1/2016: tadaa

Kleid 1 kann man hier bewundern. Ebenfalls aus Viskosejersey, aber nur nicht ganz so pink. 😉 Habe ich im Juli beim MeMadeMittwoch gezeigt und nun extra bis zur Septemberrunde gewartet um dieses Kleid zu zeigen.

Dieses Mal habe ich mich mehr an die Anleitung gehalten und die Rockteile nicht im Stoffbruch zugeschnitten. Der Rock fällt mit der mittleren Naht tatsächlich etwas anders. Ob es so aber besser ist? Irgendwie schon. Auf den Fotos ist der Unterschied nicht so deutlich, aber wenn ich an mir herunter schau, ist diese Variante vom Faltenwurf einfach besser. Da sammelt sich der Stoff nicht so sehr an der Seite.

Beides trägt sich gut und die Variante mit nur 2 Teilen im Stoffbruch ist jedenfalls deutlich stoffsparender. Bei dieser Variante musste ich echt ganz schön puzzeln. Der Fadenlauf sollte ja auch stimmen.

Außerdem ist der Rock nun etwas kürzer und entspricht der Länge aus der Faschion Style. Den ersten Versuch hatte ich ja verlängert. Über den Tag neigt das Kleid aber dazu, in der Länge zu wachsen, und daher braucht ich keine extra Zentimeter. Das blau-lila Kleid habe ich daher auch noch ein wenig gekürzt.

Viel ist sonst zum Schnitt nicht zu sagen: Es besteht aus wenigen Teilen und ist einfach sehr schnell genäht. Mit den Abnähern am Rücken lässt sich das Kleid super anpassen und sieht dann auch von hinten nicht so sackig aus.

Genäht habe ich alles mit der Overlock und nur den Rocksaum mit der Nähmaschine. Und natürlich vergessen, hinten noch ein Label rein zu nähen. Dabei habe ich mir extra ein paar gekauft.


Schnitt: Kleid 11 aus der FashionStyle 1/2016
Größe: Größe 36
Änderungen: Ärmel 3 cm länger und mit Bündchen, kein Reißverschluss
Stoff: Viskosejersey vom Stoffmarkt (1,5 m)
verlinkt zu MeMadeMittwoch

2 Kommentare bei „Noch ein Kleid!“

  1. Klasse Farbe schöner Schnitt – mehr kann Frau nicht wollen – schönes Sommerwetter hatetn wir ja obendrein. LG Kuestensocke

  2. Von solchen Kleidern kann man nicht genug haben und da Jersey nicht knittert, sind sie auch noch die perfekten Kleider für die Reise.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Heike

Kommentare sind geschlossen.