WintermantelSAL – Zwischenstand

Wirklich was Tolles oder Fertiges habe ich nicht zum Zeigen. Ich bin halt noch mitten beim Nähen. Der größte Teil vom Mantel ist schon zusammengenäht, Futter nur zugeschnitten und der Kragen fast fertig gebastelt. Ich hatte ja die tolle Idee, meinen Mantelstoff mit dem FlowerStitcher aufzumotzen. Das war nicht so erfolgreich. 🙁 Mit etwas stabilerem Baumwollstoff funktioniert das immer super, aber bei diesem Stoff habe ich es nicht geschafft, vernünftige Blüten zu nähen. Ständig ist der Oberfaden gerissen oder hat Schlaufen gezogen. Daher sind jetzt nur die Ärmelsäume verziert. Irgendwann hatte ich einfach keine Lust mehr. Zum Glück hatte ich mit den Ärmeln angefangen, sonst hätte ich es für den ganzen Mantelsaum durchziehen müssen. Ich habe aber schon neue Ideen für den Saum. 🙂 Wozu hat meine Nähmaschine denn diese Zierstiche? Zum Benutzen halt und ich habe mit ein paar Stichen schon rumprobiert. Die haben glücklicherweise kein Problem mit meinem Stoff.

So, hier mal ein paar Fotos vom derzeitigem Stand. Vorne und Hinten sind schon am Stück und die Nähte nochmal in dunkelbraun abgesteppt. Mit passendem Fuß dafür! Macht richtig Spaß und sieht soooo ordentlich aus.

img_1328
Die Ärmel habe ich frei bestickt. Das sollte jetzt nicht symetrisch oder so werden. Einfach so, wie ich gerade dachte. Gefällt mir so ganz gut. Vielleicht kann ich mich für den Kragen noch mal aufraffen und ein paar Blüten sticken. Auch wenn der Fuß so gar nicht mit meinem Stoff klar kommt.

img_1330
Das Futter habe ich nur zugeschnitten und sortiert. Die Belege sind auch zugeschnitten. Nur die Vorderen nicht richtig. Eigentlich gehen die ja bis zur Schulternaht hoch, meine eben nicht … Habe ich wohl voll gepennt. Naja, wird das fehlende Stück noch dran genäht.

img_1329

Hier noch mein Versuch für den alternativen Saum. Dann aber wieder in Dunkelbraun. Sieht doch schön aus, oder? So ganz uni ist mir der Mantel einfach zu schlicht. Da muss noch was dran! Die Kombi petrol-braun gefällt mir einfach zu sehr.

img_1334

Bisher bin ich aber ganz begeistert von meinem Mantel. Der wird richtig toll mit dem ganzen Stickkram. Da ich den Schnitt schon mal genäht habe, brauche ich mich auch nicht mit Anpassungen befassen. Ich habe ganz viel Energie und Zeit, um mit dem Schnitt zu machen, was ich will. Das mache ich auch, so nach Anleitung nähen ist nicht so meins. Was auch ein bisschen blöd ist, da ich so wahrscheinlich nie lerne, wie man einen Mantel richtig näht. Ich klau mir mein Wissen aus den MMM-Tutorials und anderen Blogposts zum Mantelnähen zusammen. Oder gucke mir meine Kaufmäntel an. Da habe ich auch schon Einiges bei gelernt. Dazu trenne ich sogar das Futter zum Teil auf, um mal rein sehen zu können. Ergebnis: andere geizen mit Einlagen mehr als ich! Und der Mantel hält. Und trägt sich schön. 🙂

Noch mehr Zwischenberichte gibts beim MMM-Blog.

Ein Kommentar bei „WintermantelSAL – Zwischenstand“

  1. Oh, dein Mantel wird toll! Die Kombination braun/petrol mag ich auch total gern. Und irgendwann nähe ich diesen Schnitt auch noch mal.
    Liebe Grüße von Doro

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.