Gold, Gold, Gold

_DSC9012Die Nachwirkungen des WKSA 2015 sind immer noch zu spüren. Inspiriert durch die vielen tollen und nicht so alltäglich Stoffe, habe ich letztens bei Buttinette mal richtig zugeschlagen in Sachen Glitzer, Pailletten und Spitze. Dieser tolle Brokatstoff musste natürlich mit und wurde rasch vernäht. Naja, ging schnell los, hat aber gedauert bis der Rock dann endlich fertig war. Der sollte ja auch gut werden.

Der Schnitt ist aus der Fashion Style 10/2015, der Rock mit der Nummer 4. Das Vorderteil habe ich aber nicht unterteilt. Würde man bei dem Stoff gar nicht richtig sehen und ich halte das irgendwie für überflüssig. So schlicht gefällt mir der Schnitt besser. Gefüttert habe ich den Rock mit einem türkisfarbenen Baumwollsatin von Betty Barclay. Hier um die Ecke ist ja gleich der Fabrikverkauf und da gibt es auch immer richtig tolle Stoffe. Farbblich passt der nicht so gut dazu, aber was passenderes habe ich nicht da. Obwohl perfekt passend ist ja auch langweilig. So gibt es halt innen eine knallige Überraschung.

_DSC9012

Nähen lies sich das ganze gut. Und das obwohl ich mit der Anleitung teilweise überhaupt nicht klar kam. Habe nur Bahnhof verstanden. Im Prinzip ist aber klar wie es gemacht werden soll. Nur für einen Anfänger als ersten Rock kann ich es nicht empfehlen. Dann lieber erst mal ohne Futter. Das hat mich echt ein bisschen nerven gekostet. Das sollte zum Schlus per Hand an den Reißverschluss genäht werden. Hätte man auch anders machen können, aber da hing ich schon zu lange an der Anleitung. Also doch per Hand und dementsprechend sch…lecht sieht es an der einen Seite aus. Irdengwann hatte ich den Dreh raus und es wurde besser.

Von der Länge passt es ganz gut. Ich habe nur ein bisschen kürzen müssen. Vielleicht 2-3 cm. Das ist für mich echt wenig. Bin halt ’ne Kurze. (Und brauche daher nicht so viel Stoff. :P)

_DSC9014

Abgesehen von meiner teilweise stümperhaften Verarbeitung hat der Rock leider noch eine Schwäche. An der Hüfte ist er etwas weit oder halt bequem, wie man’s nimmt. Der Stoff neigt aber leider dazu auszubeulen. So nach einem Tag tragen, hatte ich dann an der Hüfte blöde Falten und er saß nicht mehr so schön. Nach dem Waschen ist es nun wieder OK. Vielleicht geht er ja noch ein bischen ein oder ich muss noch mal mit der Nähmaschine ran. 🙁

_DSC9005

Der Reißverschluss war dieses mal schnell eingenäht. Habe nämlich gleich Wondertape zum Festkleben genommen und nicht erst nach dem Auftrennen. Das wird ohne bei mir einfach nichts, da der Brokatstoff elastisch ist.

Noch ein paar Detailaufnahmen zum Schluss.

_DSC9032

_DSC9026

 

Aus dem ziemlichen großen Reststück näh ich demnächst noch ein Etuikleid aus der Ottobre. Wahrscheinlich eine Größe zu klein. Oder mal sehen, wie sich der Stoff nach ein paar mal tragen und waschen verhält.

Nun noch ab zum MMM für weitere Inspiration.

Schnitt: Rock Nr. 4 aus der Fashion Style 10/2015
Änderungen: Vorderteil nicht unterteilt, ca. 2-3 cm gekürzt
Größe: 36 nach Tabelle, ist mir an der Hüfte etwas zu weit
Stoffe: blau-goldener Brokat (71 % Baumwolle, 16 % Polyester, 12 % Polyamid, 1 % Elasthan) von Buttinette, Futter: Baumwollsatin in türkis von Betty Barclay

6 Kommentare bei „Gold, Gold, Gold“

  1. Ein toller Stoff und ich finde so schöne Stoffe am besten, wenn sie wirken können und das ist bei diesem Schnitt einfach ideal.
    LG Epilele

    1. Das gefällt mir auch an dem Schnitt: man kann beim Stoff Gas geben. Für auffällige Stoffe kann ich ihn empfehlen.
      LG Nadine

  2. Gibt halt auch einfach elastische Stoffe die ihre Form nicht halten. Da machse nichts! Also schon:öfter waschen… Ich habe da ein paar Jeans aus Stoff von Buttinette auch, da passiert das auch.
    Deinen Rock finde ich aber echt schön! Ich denke auch dass das Muster von etwaigen Beulen gut ablenkt! Ich finde du hast den Rock auch wirklich schön kombiniert! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Danke! Ehrlich gesagt stand die Kombination mit dem Pulli schon vorm Nähen fest. Den hatte ich nämlich an als der Stoff kam und es hat farblich einfach super gepasst.
      LG Nadine

  3. Ein toller Rock der durch den schöne SToff sehr besonders ist. Ja es gibt einige Stoff mit Elastan die dann einfach ausbeulen und erst mit dem Waschen wieder einschrumpfen. Da kann man wenig machen. Lass Dich davon nicht irritieren, der Rock ist so toll, einfach ganz oft tragen. LG Kuestensocke

  4. Ein toller Stoff, als Etuikleid kann ich mir den sehr gut vorstellen! Manche Stoffe sind einfach wie verhext, habe auch so einen, aus dem ich ein Shirt genäht habe, der an den Ärmeln beim Tragen regelrecht Zeltausmaße annimmt… Leider trägt man solche Teile dann nicht so häufig, so schön der Stoff auch sein mag.
    Ich hoffe, das wird bei Dir nicht der Fall sein 🙂

    Liebe Grüße,
    niekie

Kommentare sind geschlossen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diesen Blog einverstanden. Mehr Infos findest du in der Datenschutzerklärung.